Neben langen Freispielphasen gibt es im Wochenverlauf auch "feste Termine". Wir halten als zusätzliche Angebote zur Freiarbeit folgende Er-Lebens-Räume - je nach Interesse der Kinder - bereit:

 

Montag:Naturtag: Die Woche beginnt mit Spaziergängen oder Ausflügen in die nähere Umgebung zur Beobachtung der Natur oder zum Spielen im Wäldchen.

Dienstag:MOKI-Werkstatt: Malen, Schneiden, Kleben, Töpfern, Hämmern und Sägen. Die Kinder erhalten einen ersten Einblick im Umgang mit verschiedenen Werkzeugen und unterschiedlichen Werkstoffen wie Holz oder Speckstein.

Mittwoch: Erlebniswelt Musik mit Margit: Die Freude an der Musik steht im Vordergrund, wenn sich die Kinder zusammenfinden, um gemeinsam Lieder zu singen und zu musizieren.

Donnerstag: Projekttag: Dieser Tag wird freigehalten für Extras wie z. B. Geburtstagsfeiern und spezielle Themen, welche die Kinder vertiefen wollen.

Freitag: Bewegung und/oder Stille: Die Kinder können in der Bewegungsbaustelle in unserer Turnhalle  ganzheitliche Körperwahrnehmung erfahren: nach Herzenslust spielen, toben, hüpfen, rollen … oder z. B. beim "Gehen auf der Linie" balancierend Ruhe und Konzentration erfahren.

Je nach Wetter, Jahreszeit oder besonderer Bedürfnislagen gibt es natürlich auch einmal spontane Änderungen.